Gartenstadtgemeinschaft Arlinger e. V.
Gartenstadtgemeinschaft Arlinger e. V.

Die Gartenstadtgemeinschaft Arlinger e.V. wurde am 11. Juli 1925 als „Siedlungsverein Arlinger“ gegründet. Der Grundgedanke war damals ein loser Zusammenschluß von Bewohnern der Gartenstadt um gemeinsame Interessen im Siedlungsgartenbereich zu verfolgen.

Jahrzehnte sind vergangen, die Medienlandschaft und auch die Interessen haben sich grundlegend geändert. Die Aufgabenstellung der Gartenstadtgemeinschaft Arlinger e.V. ist eine andere geworden. Schon immer jedoch war es ein Anliegen unseres Vereins, Brauchtum und Geselligkeit in unserer Gartenstadt zu pflegen. So sind bis heute 800 Familien im Arlinger unserem Verein als Mitglieder beigetreten.

Die Ausrichtung des alle 2 Jahre stattfindenden und weit über die Grenzen Pforzheims hinaus bekannten Arlingerfests („Kinder und Blumenfest“) ist eine unserer Hauptaufgaben. Leicht vorstellbar, daß diese Veranstaltung einen festen Platz im Kalender von Groß und Klein einnimmt. Aber auch das alljährlich wiederkehrende Brunnenfest „Rund um den Arlinger Brunnen“- oder das beliebte „Glühweinfest“ im Advent finden großen Anklang bei der Bevölkerung. Darüber hinaus ist es uns ein großes Anliegen, unsere älteren Mitbürger im Arlinger nicht zu vergessen. So bescheren wir in unserer Weihnachtsfeier nicht nur ca. 400 Kinder unserer Mitglieder, sondern wir überraschen auch unsere über Achtzigjährigen mit einem kleinen Präsent.

1. Vorsitzender                Michael Fitterer

 

2. Vorsitzender                Sven Rittmann

 

Hauptkassierer                Markus Lunz

 

Schriftführer                   Matthias Brandt

 

Beisitzer                         Anja Lunz, Julia Wienold,

                                     Uwe Fütterer, Marc Müller

 

Vereinswirt                     Harry Müller

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde von AB für die Gartenstadtgemeinschaft Arlinger e.V. erstellt